Expertise

Azerbeidjan alt

Echter Orientteppich Azerbeidjan alt, original handgeknüpft

Herkunft:

Persien

Größe:

163 x 335 cm

Kette & Schluss:

Wolle

Flor:

Schafschurwolle

Knoten:

symmetrisch (türkisch),
ca. 250.000 p. qm

Griff:

flauschig, fließend, fest

Alter:

ca. 80 Jahre

Farben:

schwarz blau, rostrot, grün, naturhell, beige, hellblau

Erhaltung:

gut

Wert:

2.900,- €

Ausstellungspreis:

1.600,- €

Herkunft

Azerbeidjan liegt im Grenzgebiet Persien/Russland/Türkei mit einer eigenen Sprache (Azari), ähnlich der türkischen. Das Gebiet wechselte in den vergangenen Jahrhunderten oft den Besitzer (Osmanen, Perser, Russen). Der persische Teil ist im Ost- und Westazerbeidjan gegliedert. Azerbeidjan ist Übergangsgebiet zum Kaukasus, wo schöne und wertvolle Teppiche geknüpft wurden. Vor allem die Schurwolle aus dem Hochland hat ausgezeichnete Qualität.

Ornamente

Die acht kasettenartigen Hexagone stehen seitenverkehrt zueinander mit kleinen Rhomben verbunden auf dem schwarzen Fond. Die eingelegten Bildmotive zeigen paarweise Tiermuster, eine mittige Pappel und Sterne und Blüten. Die beiden abstrahierten Vogelmotive erinnern an kaukasische Akstafamuster. Die Sternen- und Hühnermuster sind locker eingestreut und ergeben trotzdem eine ruhende Symmetrie. Die drei Bordüren betonen mit ihrer klar gegliederten Musterung den beherrschenden Rahmen, werden aber von der schmalen Sternenborte mit hellem Grund dominiert. Die reizvolle Nomadenmusterung wirkt durch die unterschiedlichen Beimuster spannend und überrascht den Betrachter mit unverhoffter Spannung und farblicher Wirkung. Sammlerstück.

Ich versichere, vorstehende Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht zu haben.

Zurück