Expertise

Sumakh alt

Echter Orientteppich Sumakh alt Kelim, original gewebt, gestickt und gewirkt

Herkunft:

Persien

Größe:

104 x 160 cm

Kette & Schluss:

Baumwolle

Wirkmaterial &

Webstruktur:

reine Schafschurwolle

Griff:

fest, reliefartig

Farben:

reine Naturfarben

Alter:

ca. 80 Jahre

Erhaltung:

gut

Wert:

3.900,- €

Ausstellungspreis:

1.800,- €

Beschreibung

Der Kuba Sumakh hat durch die verschiedenen Garnstärken der Webstruktur eine reliefartige Oberfläche. Zehn verschiedenfarbige Felder mit Sternen-, Haken- und Vogelmotiven sind in den Oktanten in der Form stark abstrahierter Botehmuster im Innenfeld bestimmend. Die Felder werden durch hakenbesetzte Strichzeichnung in der Längsachse und klaren linearen Linien in der Querachse getrennt. Die unteren beiden Felder zeigen wie die übrigen neben Sternenmotive auch Tiermuster. Die Nebenborte und die rote Hauptbordüre zeigen kaukasische Muster, umgeben von filigranen Punkt- und Zinnenborten. Der breite Elem oben und unten setzt sich dominant mit dem verketteten S-Muster mit Kreuzmitte vom Hauptfeld ab. Die Rückseite mit langen Abrissfäden weißt auf seine Eigenschaft als Fußbodenteppich hin. Ursprüngliche, längst übernommene Muster und leuchtende Farben prägen den Sumakh Kelim als Beweisstück heimischer Nomadenarbeit mit viel Liebe zum Detail und moderner Ausstrahlung. Teppiche dieser Art werden heute vielfach in Südpersien nachgearbeitet, können aber dem vorliegenden Original in seiner einmaligen Originalität nicht gleich kommen.

Sammlerstück.

Ich versichere, vorstehende Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht zu haben.

Zurück